Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Symbolfoto: aogreatkim - stock.adobe.com

Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Symbolfoto: aogreatkim - stock.adobe.com

Steyerberg 02.03.2020 Von Die Harke

Böse Überraschung nach der Reitstunde

Unbekannter beschädigt einen an der Halle abgestellten BMW

Am Samstag stellte eine 52-jährige Frau aus Müsleringen ihren BMW vor der Steyerberger Reithalle in der dortigen Sportallee ab. Sie parkte ihr Fahrzeug parallel zur Halle. Zwischen 10.30 und 13.30 Uhr hielt sie sich dann in der Reithalle auf.

Bei Rückkehr zu ihrem Pkw musste sie einen nicht unerheblichen Schaden entlang der Beifahrerseite ihres Autos feststellen. Ein unbekannter Verursacher hatte dem Pkw Dellen und großflächige Kratzer zugefügt. Der Schaden wird auf etwa 3000 Euro beziffert.

Die Polizei Stolzenau hat gegen den Verursacher ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Stolzenau unter (0 67 61) 9 20 60 in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2020, 14:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.