Frankfurt/Main 03.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

Bonobo-Mutter trägt totes Jungtier seit Tagen bei sich

Besucher im Frankfurter Zoo können derzeit ganz unmittelbar den „Abschied“ einer Affenmutter von ihrem toten Jungtier beobachten. Nach dem plötzlichen Tod des im vergangenen Juli geborenen Jungen in der Silvesternacht trug eine Bonobo-Mutter das Jungtier auch heute weiterhin bei sich. Die Todesursache sei unbekannt, sagte eine Zoosprecherin. Man könne das tote Jungtier erst aus dem Gehege holen, wenn die Mutter es ablege. Es gehöre zum natürlichen Sozialverhalten bei Menschenaffen, ein totes Jungtier weiterhin im Arm zu halten.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Januar 2020, 19:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.