Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Boulevard

Anzeige

Baden-Baden

Comeback der Kultsendung «Die Montagsmaler»

Guido Cantz tritt in die Fußstapfen von Frank Elstner und Sigi Harreis. Foto: Georg Wendt
Guido Cantz tritt in die Fußstapfen von Frank Elstner und Sigi Harreis. Foto: Georg Wendt

Die kultige Rateshow «Die Montagsmaler» kehrt 22 Jahre nach ihrer letzten Sendung wieder ins Fernsehen zurück - in einer Neuauflage des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden.

Wie die Zeitung «Bild am Sonntag» berichtete, präsentiert der 46 Jahre alte «Verstehen Sie Spaß?»-Moderator Guido Cantz die Sendung ab September. Gezeigt wird sie im SWR-Fernsehen - und nicht wie früher im Ersten. Unterhaltungschefin Barbara Breidenbach sagte der Zeitung: «Generationen von Fernsehzuschauern haben sich an diesem Klassiker erfreut, haben mitgefiebert und mitgeraten. Ich freue mich auf knifflige und spannende Ratespiele.»
Demnach sollen zunächst 40 Folgen fürs SWR-Fernsehen produziert werden. «Und wieder dreht sich alles um die Frage: Wer malt und rät am besten?», teilte der SWR mit. Bei der Neuauflage treten demnach vier Prominente gegen acht Kandidaten aus dem Südwesten - vier Erwachsene und vier Kinder - an. Die Kandidaten müssen in fünf Runden ihr zeichnerisches Talent unter Beweis stellen.
«Ich freue mich sehr, zusätzlich zu «Verstehen Sie Spaß?» einen weiteren TV-Klassiker moderieren zu dürfen! Mit der Sendung erfüllt der SWR mir einen großen Wunsch», sagte Cantz einer Mitteilung des Senders zufolge. Zum ersten Mal hatte Moderator Frank Elstner die Show 1974 präsentiert. «Die Montagsmaler» machten ihn damals zum Publikumsliebling. Nach 53 Sendungen übergab er der Moderation an Sigi Harreis (1937-2008). Mit der 250. Ausgabe 1996 war dann erst einmal Schluss gewesen.
Das Erste hat dagegen bereits Anfang April mitgeteilt, die Rateshow «Dingsda» zu reaktivieren. Dabei erklären Kinder Begriffe, auf die zwei prominent besetzte Teams möglichst schnell kommen müssen. Geplant sind zunächst zwölf neue Ausgaben, die voraussichtlich ab Herbst 2018 im Vorabendprogramm zu sehen sind. Die redaktionelle Federführung liegt beim Bayerischen Rundfunk. Südwestrundfunk

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.