Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Boulevard

Anzeige

Berlin/London

Prinz Charles und Camilla besuchen Deutschland

Der britische Prinz Charles und seine Frau Camilla...Der britische Prinz Charles und seine Frau Camilla, Herzogin von Cornwal, haben sich in Berlin, Leipzig und München angesagt. Foto: Chris Jackson/PA Wire
Der britische Prinz Charles und seine Frau Camilla, Herzogin von Cornwal, haben sich in Berlin, Leipzig und München ange...
»
Der britische Prinz Charles und seine Frau Camilla, Herzogin von Cornwal, haben sich in Berlin, Leipzig und München angesagt. Foto: Chris Jackson/PA Wire
Der britische Prinz Charles und seine Frau Camilla, Herzogin von Cornwal, haben sich in Berlin, Leipzig und München angesagt. Foto: Chris Jackson/PA Wire

Prinz Charles (70) und seine Frau Camilla (71) kommen nach Deutschland. Das Paar besuche vom 7. bis 10. Mai die Städte Berlin, Leipzig und München, teilten das Clarence House in London und die britische Botschaft in Berlin am Montag mit.

Der Besuch des Prinzen von Wales und der Herzogin von Cornwall - so ihre offiziellen Titel - findet im Auftrag der britischen Regierung statt. Er werde «die Vielfalt und anhaltende Bedeutung der britisch-deutschen Beziehungen» zum Ausdruck bringen, hieß es.
«Selbstverständlich wird das Paar auch öffentlich in Erscheinung treten, damit so viele Menschen wie möglich die beiden Royals persönlich erleben können», erklärte der britische Botschafter in Deutschland, Sir Sebastian Wood.
Zu den Programmpunkten zählt ein Treffen von Prinz Charles mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 7. Mai in Berlin. Am Abend sind die Royals dann auf der Queen's Birthday Party, einem jährlichen Empfang in der Residenz des britischen Botschafters.
Den Folgetag verbringen der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwell dann in Leipzig. Dort informieren sie sich unter anderem über die Rolle der Leipziger bei der Friedlichen Revolution, die 1989 das Ende der Teilung Deutschlands eingeleitet hat.
In München (9. und 10. Mai) nimmt das Paar an einem Essen mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) teil. Auf großes Interesse des britischen Thronfolgers dürfte dabei der Besuch eines Bio-Bauernhofs in Bayern stoßen: Charles ist selbst ein erfolgreicher Bio-Bauer und setzt sich auch stark für den Klimaschutz ein.
Der älteste Sohn von Königin Elizabeth II. war seit seinem ersten Besuch 1962 mehr als 30 Mal in Deutschland, auch privat. Camilla ist nach offiziellen Angaben 2009 zum ersten Mal in Deutschland gewesen.
Der letzte Besuch der Queen in Deutschland war 2015; damals ging sie auch am Brandenburger Tor spazieren. Die Königin, die am Sonntag 93 Jahre alt wird, nimmt zwar immer noch offizielle Termine wahr, unternimmt aber keine langen Reisen mehr. Ihr Enkel Prinz William besuchte mit Herzogin Kate 2017 Deutschland. Sie wurden auch «Brexit-Botschafter» genannt, weil sie gut Wetter machten.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.