Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Boulevard

Anzeige

München

About You Awards: Heidi schweigt zur Hochzeit

Abgang im Gänsemarsch - mit einem Lächeln. Foto: M...Abgang im Gänsemarsch - mit einem Lächeln. Foto: Matthias Balk
Abgang im Gänsemarsch - mit einem Lächeln. Foto: Matthias Balk
Abgang im Gänsemarsch - mit einem Lächeln. Foto: Matthias Balk

Mit Spannung war der Auftritt erwartet worden: Hand in Hand sind das Model Heidi Klum (45) und der Musiker Tom Kaulitz (29) zur Verleihung der «About you»-Awards gekommen - doch zur Frage aller Fragen haben die beiden am Donnerstag in Grünwald bei München eisern geschwiegen.

Die «Germany's Next Topmodel»-Moderatorin und der Gitarrist der Band Tokio Hotel hatten im Dezember ihre Verlobung bekanntgegeben. Der Hochzeitstermin und der genaue Ort für die Trauung waren aber stets ein Geheimnis geblieben. Auch am Donnerstag ließen die zwei - sie in Ganzkörper-Tiger-Optik, er im schwarzen Schlabber-Look - Journalisten am roten Teppich links liegen. Mit von der Partie: Toms Zwillingsbruder und Tokio-Hotel-Frontmann Bill.
Mit den «About you»-Awards werden Social-Media-Persönlichkeiten des Jahres in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Klum bekam einen Sonderpreis. Die ausgezeichneten Influencer bestärkte sie, «Positivität» in die Welt zu setzen. «Es gibt so viel Hass. Ihr Hater da draußen: Stop Hating!» Auch in ihrer kurzen Dankesrede äußerte sie sich nicht zur Hochzeit. Klum wohnt in Los Angeles, ihr Geburtsort ist Bergisch Gladbach in Nordrhein-Westfalen - beide Orte werden heiß gehandelt als mögliche Hochzeitslocations.
Das Pikante bei den «About you»-Awards: Auf einer ersten Version der Gästeliste, die vor der Verleihung an Journalisten ging, war Kaulitz als Klums «Ehemann» angekündigt worden. Angeblich ein Fehler, der korrigiert wurde, wie «Bild.de» die Veranstalter zitiert.
Klum und Kaulitz hatten sich auf der Geburtstagsparty von Designer Michael Michalsky kennengelernt, mit dem beide befreundet sind, wie Kaulitz Anfang Februar in der ZDF-Sendung von Markus Lanz verraten hatte. «Eigentlich wurden wir nicht verkuppelt. Ich hab direkt Gas gegeben. Ich fand sie direkt toll», sagte er damals.
Seitdem die beiden ein Paar sind, wird immer wieder auch über Nachwuchs spekuliert. Ein Stück weit hatte die Moderatorin die Gerüchte auch mit vielsagenden Auftritten selbst befeuert. Klum hat aus früheren Beziehungen vier Kinder.
Unter den prämierten am Donnerstag war auch die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg (16). Ihr wurde in Abwesenheit der Ehrenpreis für Empowerment verliehen, weil ihre Arbeit viele Unterstützer motiviere. Supermodel Doutzen Kroes würdigte Gretas «unglaubliche Arbeit» und sagte, dass sie die Welt jeden Tag stärke.
Im März hatte sie in Berlin den Sonderpreis für Klimaschutz der Goldenen Kamera persönlich entgegengenommen. Thunberg demonstriert seit vergangenem Sommer freitags vor allem vor dem schwedischen Parlament und hat damit eine globale Klimabewegung gestartet: «Fridays for Future».


Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.