Einsatzkräfte löschen den Müllberg in der Straße „Am Mahnenkamp“. Fotos: Henkel

Einsatzkräfte löschen den Müllberg in der Straße „Am Mahnenkamp“. Fotos: Henkel

Nienburg 02.04.2021 Von Marc Henkel

Brände an zwei Stellen gleichzeitig

Feuerwehren Langendamm und Nienburg im Leintor im Einsatz

Um 4.19 Uhr war die Nacht für Teile der Feuerwehren Langendamm und Nienburg am Karfreitag vorüber. Die Leitstelle alarmierte beide Feuerwehren in das Nienburger Leintor.

Anwohner der Cretschmarstraße und der Straße Am Mahnenkamp hatten Feuer in den Straßen bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich lediglich um zwei Brandstellen handelte. Direkt vor der Leintorschule (Cretschmarstraße) stand ein „Offener Bücherschrank“ in Vollbrand. Trotz des schnellen Eingreifens wurde der Schrank samt Inhalt vollständig zerstört.

Nur etwa 100 Meter weiter brannte Hausmüll. Hier hatten bereits die Flammen auf angrenzendes Gebüsch übergegriffen. Erste Löschmaßnahmen durch die Polizei mittels Feuerlöscher konnten ein Übergreifen der Flammen auf einen danebenstehenden Pkw verhindern. Auch hier konnten die Flammen nach Eintreffen der Feuerwehr rasch gelöscht werden.

Insgesamt waren die Feuerwehren Langendamm und Nienburg mit 28 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Die Polizei Nienburg hat unmittelbar nach den Löscharbeiten ihre Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2021, 10:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.