Fotolia / costadelsol56

Fotolia / costadelsol56

01.09.2016

Brand eines Ferkelstalls

200 Ferkel verenden in Bohnhorst

Nienburg (ots) - Warmsen (scho)

Ein Ferkelstall im Warmser Ortsteil Bohnhorst brannte gestern am späten Nachmittag ab. Von den insgesamt 220 eingestallten Ferkeln verendeten ca. 200 Ferkel in dem Feuer.

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Uchte bemerkte gegen 17.40 Uhr im dortigen Bereich starke Rauchentwicklung. Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehren brannte der Stall bis auf die Grundmauern nieder. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 350000 Euro geschätzt.

Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Durch das Eingreifen der Feuerwehren aus den Gemeinden Warmsen, Uchte, Diepenau sowie aus Liebenau mit 206 Feuerwehrleuten und 29 Einsatzfahrzeugen unter Leitung des Gemeindebrandmeisters Hachmeyer konnte ein Übergreifen des Feuers auf das direkt angrenzende Wohnhaus verhindert werden.

Zum Artikel

Erstellt:
1. September 2016, 08:03 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.