Das sind die Scherben der Urne, die wie ein Puzzle von den Archäologen zusammengesetzt worden sind (kleines Foto oben). Die Bestatttung hat vor etwa 5.000 Jahren stattgefunden. Foto: S. Beuster

Das sind die Scherben der Urne, die wie ein Puzzle von den Archäologen zusammengesetzt worden sind (kleines Foto oben). Die Bestatttung hat vor etwa 5.000 Jahren stattgefunden. Foto: S. Beuster

Lemke 01.02.2021 Von Sebastian Stüben

Brandbestattung vor etwa 5000 Jahren

Wissenschaftliche Auswertung eines Urnenfunds in Lemke: einer der ältesten Nachweise Nordwestdeutschlands

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
1. Februar 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen