Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Brennpunkte

Anzeige

Offenbach

Hochwasserlage entspannt sich

Das Kloster Weltenburg steht im Hochwasser der Don...Das Kloster Weltenburg steht im Hochwasser der Donau. Foto: Armin Weigel
Das Kloster Weltenburg steht im Hochwasser der Donau. Foto: Armin Weigel
Das Kloster Weltenburg steht im Hochwasser der Donau. Foto: Armin Weigel

Nach dem regenreichen «Axel» kommt nun die sonnige «Ophelia»: Das Wetter in Deutschland wird freundlicher. Bis einschließlich Samstag gebe es höchstens noch kurze Schauer, sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach voraus.

Die Temperaturen steigen zunächst an diesem Donnerstag auf 17 bis 23 Grad und am Freitag auf 20 bis 25 Grad - und bewegen sich damit in Richtung sommerlicher Werte. Mit dem Abziehen der Regenfront entspannte sich am Mittwoch auch vielerorts die Hochwasserlage.
«Das Wasser ist fast überall abgelaufen», sagte etwa ein Sprecher der Polizei im hessischen Kassel am Morgen. Die letzte unwetterbedingte Straßensperrung wurde hier am Morgen aufgehoben. Das Wetter habe in der Nacht auf Mittwoch keine größeren Einsätze ausgelöst, meldeten auch andere hessische Polizeistationen. Die Wasserstände in den Flüssen in Hessen gingen zurück. Heftige Regenfälle hatten zu Überflutungen in Nord- und Osthessen geführt.
In Bayern fielen an den Oberläufen der Flüsse die Wasserstände, wie der Hochwassernachrichtendienst mitteilte. An vielen Flüssen gebe es noch Überschwemmungen, von denen vor allem land- und forstwirtschaftliche Flächen betroffen seien, aber auch Grundstücke.
Für Baden-Württemberg hob der Deutsche Wetterdienst (DWD) seine Unwetterwarnung am Mittwochmorgen auf. In Wangen im Allgäu gilt seit der Nacht zu Dienstag Hochwasseralarm - der Pegelstand des Flusses Obere Argen sinkt nach Angaben der Stadt aber. Am frühen Morgen gab es noch keine Angaben dazu, wann der Alarm beendet sein wird.
Der viele Regen hat auch der Tierwelt in Bayern zugesetzt. Nester von Vögeln, die am Boden brüten, seien überschwemmt worden, sagte Verena Auernhammer vom Landesbund für Vogelschutz. In den Wiesen um den Altmühlsee in Mittelfranken gebe es Nester, in denen das Wasser zehn Zentimeter hoch stehe. «Da geht mit Brüten nichts mehr», sagte Auernhammer. Die Gefahr sei nun, dass die Eier auskühlen - und die Brut letztlich stirbt. Wie groß der Schaden wirklich ist, werde nun untersucht. Betroffen seien zum Beispiel der Große Brachvogel, die Uferschnepfe und die Lerche, aber auch Arten, die etwa an Uferstreifen brüten.
Am Wochenende ziehen der Vorhersage zufolge Tiefdruckgebiete heran und sorgen für wechselnde Bewölkung sowie gebietsweise Regenschauer oder vereinzelte kurze Gewitter. Mit 19 bis 24 Grad bleiben die Temperaturen am Samstag in etwa gleich.


Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.