Brie Larson übernimmt in einer TV-Dramaserie für Apple TV+ die Hauptrolle. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Brie Larson übernimmt in einer TV-Dramaserie für Apple TV+ die Hauptrolle. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Los Angeles 23.01.2021 Von Deutsche Presse-Agentur

Brie Larson macht Dramaserie für Apple TV+

„Captain Marvel“-Star Brie Larson (31) lässt sich als Hauptdarstellerin und ausführende Produzentin auf eine TV-Dramaserie für Apple TV+ ein.

Die Oscar-Preisträgerin („Raum“) werde in der geplanten Serie „Lessons in Chemistry“ die Hauptrolle spielen, berichteten die US-Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ am Freitag. Vorlage ist der noch unveröffentlichte gleichnamige Roman der US-Autorin Bonnie Garmus.

Die Serie spielt in den frühen 1960er Jahren und dreht sich um eine junge Frau, die ihren Traum, Wissenschaftlerin zu werden, in der damaligen Männerwelt nicht umsetzen kann. Schwanger und alleinstehend nimmt sie einen Job in einer Fernseh-Kochshow an, wo sie neben Rezepten auch neue gesellschaftliche Ideen einbringt. Die Oscar-nominierte Drehbuchautorin Susannah Grant („Erin Brockovich“) liefert das Skript.

2019 hatte Apple TV+ bereits eine Dramaserie mit Larson über das Leben einer CIA-Undercover-Agentin angekündigt, die Dreharbeiten sind aber noch nicht angelaufen. Vor ihrem Oscar-Gewinn für „Raum“ (2015) spielte Larson auch in TV-Serien wie „Raising Dad“ und „Taras Welten“ mit. Zuletzt war sie in Filmen wie „Captain Marvel“, „Avengers: Endgame“ und „Just Mercy“ zu sehen.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-138941/2

Variety

Hollywood Reporter

Zum Artikel

Erstellt:
23. Januar 2021, 12:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.