Das Jugendrotkreuz Landesbergen bekam einen Spenden-Teil. Foto: Dachverband Brokeloher Vereine

Das Jugendrotkreuz Landesbergen bekam einen Spenden-Teil. Foto: Dachverband Brokeloher Vereine

Brokeloh 04.03.2020 Von Die Harke

Brokeloher spenden für guten Zweck

Je 250 Euro aus dem Getränkeverkauf vom Silvestertreff gingen an das Jugendrotkreuz und das Husumer DRK

Seit 20 Jahren ist es in Brokeloh Brauch, sich am Silvesterabend zu treffen, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Die angebotenen Getränke werden von den Frauen des Arbeitskreises (Ingeborg Freytag, Christa Gehrke und Lisa Schrader) auf Spendenbasis ausgeschenkt. Diese Spenden gehen anschließend an wohltätige gemeinnützige Organisationen.

In diesem Jahr wurden die Ortsvereine des Deutschen Roten Kreuzes in Husum und Landesbergen ausgewählt. Beide Ortsvereine feiern dieses Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Bei dem Silvestertreff wurden Spenden in Höhe von 500 Euro eingesammelt.

Der andere Teil ging an den DRK-Ortsverein Husum. Foto: Dachverband Brokeloher Vereine

Der andere Teil ging an den DRK-Ortsverein Husum. Foto: Dachverband Brokeloher Vereine

250 Euro erhielt das Jugendrotkreuz Landesbergen. Die Jugendgruppe freute sich mit den anwesenden Vorstandsmitgliedern Luise Könemann, Klaus-Dieter Holz, Gertrud Märtens sowie Christa Knipping über die von Ingeborg Freytag (Arbeitskreis Brokeloh) überbrachte Spende, die zur Beschaffung von neuen Schirmmützen und Rucksäcken beiträgt.

Weitere 250 Euro gab es bei der Jahreshauptversammlung und gleichzeitigen Feier zum 50-jährigen Bestehen des Husumer Ortsvereins, überreicht von Diana Biermann im Namen der Brokeloher an die 1. Vorsitzende Marion Hoffmann.

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2020, 14:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.