Zahlreiche Fahrgeschäfte warten auf die Besucher. Jantje Ehlers

Zahlreiche Fahrgeschäfte warten auf die Besucher. Jantje Ehlers

Bruchhausen-Vilsen 17.08.2019 Von Die Harke

Brokser Markt beginnt am 23. August

Pünktlich um 15 Uhr wird am Freitag, 23. August, mit drei Böllerschüssen der Brokser Heiratsmarkt in Bruchhausen-Vilsen offiziell vom Fleckenbürgermeister Lars Bierfischer eröffnet. Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne wird in diesem Jahr als Heiratsvermittler h.c. agieren.

Als eines der größten Volksfeste Norddeutschlands wird der Brokser Heiratsmarkt wieder hunderttausende Besucher in den Luftkurort locken.

Insgesamt erstreckt sich das Gelände über neun Hektar, wovon rund 3.000 Quadratmeter auf die Ausstellungsfläche in den Gewerbezelten entfallen. Dort ist auch dieses Jahr wieder die Gewerbeschau mit Händlern aus der Samtgemeinde und überregionalen Firmen angesiedelt.

Im Brokser Zelt sind die beliebten Spaßtrauungen möglich, außerdem stellen sich verschiedene regionale und überregionale Firmen vor. Erstmals wird in diesem Jahr das Brokser Showkochen mit gesunden und leckeren Kochtipps sowie Mitmach-Aktionen stattfinden. Insgesamt 32 Fahrgeschäfte und Attraktionen sind auf dem Heiratsmarkt vertreten. Die Wirte der Partyzelte haben zahlreiche Bands und DJs

engagiert. Im Musikladen-Zelt tritt am Samstag Stereoact („Die immer lacht“) auf. Am Sonntag ist dort Shaun Baker mit dem Hit „Explode-Party“ zu sehen, und „Oli P.“ steht im Flamingo-Zelt auf der Bühne. Im Remmerzelt sorgt „Kevin – Das Andreas Gabalier Double“ für gute Stimmung. Weiter werden am Montag die „House Rockerz“ im Musikladen-Zelt und „Victoria – Das Helene Fischer Double“ im Remmerzelt auftreten.

Am letzten Tag wird der traditionelle Pferdemarkt mit Jungfohlenschau abgehalten, bei dem Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen und andere Tiere angeboten werden. Auch heute noch wird der Kauf mit dem traditionellen Handschlag besiegelt.

Zum Artikel

Erstellt:
17. August 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.