Nienburg 15.09.2019 Von Die Harke, Von Stefan Schneckner

Bronze für Khoune

Badminton: U11-Einzelrangliste beim MTV

Der MTV Nienburg glänzte wieder einmal als Ausrichter eines Turniers auf niedersächsischer Ebene. Für die Altersklasse U11 (10 Jahre und jünger) stand eine Einzelrangliste auf dem Programm.

Gewohnt routiniert und zügig brachten die Verantwortlichen vom gastgebenden MTV das Turnier über die Bühne. Insgesamt nahmen 29 Kinder aus 9 Vereinen aus ganz Niedersachsen und Bremen an dieser Rangliste teil. Viele wollten sicherlich die Chance nutzen und noch einmal einen Wettkampf vor der Schüler-Landesmeisterschaft in gut zwei Wochen bestreiten. Mit zehn eigenen Nachwuchstalenten stellte der MTV die mit Abstand größte Delegation bei diesem Turnier. Während manche Kids um die Medaillen mitspielten, war es vor allem für die jüngeren Teilnehmer ein Lernturnier. Für die einzige Medaille im MTV-Lager sorgte Nina Keo Boun Khoune: sie unterlag im Halbfinale zwar in drei Sätzen, setzte sich im kleinen Finale gegen Vereinskameradin Finja Schneider durch.

Auch die SG Pennigsehl/Liebenau war mit zwei Nachwuchstalenten zu Gast. Ria Malle spielte ihre erste größere Rangliste und hielt gegen Spielerinnen mit mehr Turniererfahrung gut mit. Am Ende reichte es für Rang zehn. Lärke Busch schaffte es als U9-Spielerin sogar auf den fünften Platz. Gegen fast durchweg ältere Konkurrenz musste sie sich erst im Viertelfinale geschlagen geben. Die Spiele der Platzierungsrunde entschied Lärke dann allesamt für sich.

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2019, 16:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.