Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


„Andy Lee and his Rockin’ Country Men“ wollen eine „Christmas Rock’n’Roll Party“ veranstalten. Foto: Andy Lee

„Andy Lee and his Rockin’ Country Men“ wollen eine „Christmas Rock’n’Roll Party“ veranstalten. Foto: Andy Lee

Nienburg 04.12.2019 Von Nikias Schmidetzki

Bühnenprogramm beim Adventszauber: Rock’n’Roll zum Nikolaus

Bühnenprogramm beim Adventszauber und im Winterwald am zweiten Wochenende

Am Nikolausabend beginnt wieder ein musikalisches Programm beim Nienburger Adventszauber. Am Freitag, 6. Dezember, präsentiert DIE HARKE ab 17 Uhr auf der Kirchplatz-Bühne eine „Christmas Rock’n’Roll Party“ mit „Andy Lee and his Rockin’ Country Men“ bis um 20 Uhr.

Bis Sonntagabend folgen unterschiedliche Künstler und Aktionen. Geöffnet sind außerdem die Eisbahn und Samstag sowie Sonntag die Holzbuden auf dem Rathausplatz.

Am Sonnabend, 7. Dezember, ist auf der Bühne auf dem Kirchplatz ab 11 Uhr der Kum-Ba-Yah-Gospelchor aus Neustadt zu Gast, ab 14 Uhr präsentiert die Neuhoff-Fricke Stiftung das Duo ByeBye, ab 16.30 Uhr gibt es Lieder a cappella von „sub 5“. Auf der Bühne im Winterwald spielt ab 15.30 Uhr der Feuerwehr-Musikzug Estorf-Leeseringen.

Am Sonntag, 8. Dezember, ist der „2MannChor“ auf der Kirchplatz-Bühne einmal ab 14 Uhr und ein weiteres Mal ab 15 Uhr zu sehen. Zwischendurch wird Monsieur Momo ab 14.30 Uhr mit Zauberei unterhalten, und gegen 15.30 Uhr spielt „Acoustic-Rock-Albers“ – ein weiteres Duo. Auf der Bühne im Winterwald spielt ab 14 Uhr Gitarrist Karsten Walizewski.

Auch das Duo ByeBye ist beim Adventszauber zu erleben. Foto:Byebye

Auch das Duo ByeBye ist beim Adventszauber zu erleben. Foto:Byebye

Im Rathaus stellen beim Kunsthandwerksmarkt am Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr Kunsthandwerker ihre Produkte vor. Die Caféteria betreut der Verein zur Förderung des Nienburger Frauenhauses.

Im Gemeindehaus ist zudem am Sonnabend um 11 Uhr das Theater Marionetti mit dem Stück „Friderike entdeckt die Welt“ für Kinder ab drei Jahren zu Gast. Von 15 bis 17 Uhr ist dort das Begegnungscafé mit deutschem und orientalischem Kaffeegebäck geöffnet.

In der Kirche St. Martinskirche können Gäste am Sonntag ab 18 Uhr das Improvisationskonzert mit dem Titel „Europäische Advents- und Weihnachstlieder“ besuchen.

Nur Gesang: „sub 5“ sind a cappella zu hören. Foto: Hans & Jung

Nur Gesang: „sub 5“ sind a cappella zu hören. Foto: Hans & Jung

Im Holzbudendorf zwischen Kirche und Rathaus bieten Ehrenamtliche Getränken und weihnachtliche Köstlichkeiten wie auch Dekoratives und Bastelarbeiten an.

Auf der überdachten Eisbahn steht am Sonnabend ab 13 Uhr die „Kids-on-Ice-Disco“ für eine Stunde und ab 18.15 Uhr eine Familien-Eis-Disco auf dem Programm.

Am Sonnabend wandert der Weihnachtsmann um 15 Uhr vom Adventszauber am Rathaus zum Weihnachtsmarkt am Ernst-Thoms-Platz und am Sonntag ab 16 Uhr vom Weihnachtsmarkt in Richtung Adventszauber.

Der Kum-Ba-Yah-Gospelchor aus Neustadt. Foto: Gospelchor KUM-BA-YAH

Der Kum-Ba-Yah-Gospelchor aus Neustadt. Foto: Gospelchor KUM-BA-YAH

Geöffnet sind Adventszauber und Winterwald am Freitag von 17 bis 20 Uhr, am Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Dezember 2019, 16:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.