„Was kommt auf uns zu?” Bewohner aus Rodewald u.B. sorgen sich, wie sich der geplante Hähnchenmaststall an der Kreisgrenze auf die Umgebung auswirkt.	 Foto: Hildebrandt Hildebrandt

„Was kommt auf uns zu?” Bewohner aus Rodewald u.B. sorgen sich, wie sich der geplante Hähnchenmaststall an der Kreisgrenze auf die Umgebung auswirkt. Foto: Hildebrandt Hildebrandt

24.11.2011

Bürger sind besorgt: Was kommt auf uns zu?

Wirtschaft An der Kreisgrenze in Rodewald sind zwei Mastställe für insgesamt 78?000 Hähnchen geplant

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen