Weil die ehrenamtlichen Fahrer geschützt werden sollen, stellt der Bürgerbus Rehburg-Loccum den Betrieb ein. Foto: pixabay

Weil die ehrenamtlichen Fahrer geschützt werden sollen, stellt der Bürgerbus Rehburg-Loccum den Betrieb ein. Foto: pixabay

Rehburg-Loccum 15.03.2020 Von Die Harke

Bürgerbus Rehburg-Loccum stellt Betrieb ein

Der Bürgerbus Rehburg-Loccum stellt ab Montag, 16. März, wegen des Coronavirus‘ seinen Betrieb komplett ein. Ein ausreichender Schutz der ehrenamtlichen Fahrer könne nicht mehr gewährleistet werden, teilte Schriftführer Peter Neu am Sonntag mit.

Seinen Angaben zufolge könnten Schutzmaßnahmen, wie sie in größeren Linienbussen eingeführt worden sind, bei kleineren Bussen nicht umgesetzt werden.

Sowohl die VLN als auch die Stadtbusgesellschaft Nienburg hatten am Freitag entscheiden, dass Fahrgäste nur noch hinten einsteigen dürfen. Auch der Kauf von Tickets in den Bussen ist aktuell nicht möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2020, 13:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.