Karlsruhe 10.10.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Bundesanwaltschaft ermittelt nach Lecks an Ostsee-Gaspipelines

Nach den Explosionen an den Nord-Stream-Gasröhren in der Ostsee ermittelt nun die Bundesanwaltschaft. Das teilte ein Sprecher der Behörde am Montag in Karlsruhe mit. Nach den Detonationen waren aus mehreren Lecks an den beiden Pipelines tagelang ununterbrochen große Mengen Gas ausgetreten.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2022, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.