„Brothers in Arms“ auf der „Burnout“-Bühne am Weserwall. Foto: BIA

„Brothers in Arms“ auf der „Burnout“-Bühne am Weserwall. Foto: BIA

Nienburg 23.08.2022 Von Sebastian Stüben

Alternatives Altstadtfest

Burnout-Festival: Zwei Tage, 18 Bands, ein emotionaler Abschied

Beim „Burnout-Festival“ während des Nienburger Altstadtfestes am 23. und 24. September spielen 18 Bands auf der Bühne am Weserwall neben der Fußgängerbrücke. Das Programm ist bunt gemischt – von Singer-Songwriter-Pop über Punk bis zu Metal. Der Eintritt ist frei. Für eine Band wird der 23. September ein ganz besonderer Abend.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2022, 14:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen