Dass einige der beförderten Schüler in einem vollen Bus stehen müssen, empfinden viele Eltern in Diepenau als unsicher. Foto: Free-Photos / pixabay.de

Dass einige der beförderten Schüler in einem vollen Bus stehen müssen, empfinden viele Eltern in Diepenau als unsicher. Foto: Free-Photos / pixabay.de

Diepenau 06.11.2019 Von Annika Büsching

Busse sind zu voll und fahren einen Umweg

Eltern aus dem Flecken Diepenau kritisieren die Schülerbeförderung in Richtung Rahden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2019, 13:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen