Insgesamt etwa 200 Rettungskräfte waren am Montagmittag zu der Unfallstelle auf der L 349 bei Steyerberg ausgerückt. Foto: Graue

Insgesamt etwa 200 Rettungskräfte waren am Montagmittag zu der Unfallstelle auf der L 349 bei Steyerberg ausgerückt. Foto: Graue

Steyerberg/Stolzenau 09.11.2021 Von Jörn Graue

Busunfall: Welche Hilfen Schülerinnen und Schüler jetzt erhalten

Schulpsychologen standen am Dienstag zur Unterstützung der Mädchen und Jungen bereit

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2021, 20:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen