Seeon 06.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

CSU will mehr sichere Herkunftsländer - Klausur in Seeon

Die CSU-Abgeordneten im Bundestag treffen sich heute zu ihrer traditionellen Jahresauftakt-Klausur im oberbayerischen Kloster Seeon. In mehreren bereits bekannt gewordenen Beschlusspapieren wird unter anderem ein neuer Anlauf vorgeschlagen, um die Zahl sicherer Herkunftsländer von Asylbewerbern auszuweiten. Zu der Klausur wird morgen Verteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwartet. Bereits heute will deren Vorgängerin und jetzige EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kommen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Januar 2020, 02:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.