Heinrich Ravens (links) und Walter Müller bauen eine Hilfskonstruktion für die Kolben der Wasserpumpe. Achtermann

Heinrich Ravens (links) und Walter Müller bauen eine Hilfskonstruktion für die Kolben der Wasserpumpe. Achtermann

Eystrup 23.04.2018 Von Horst Achtermann

Café geöffnet, wenn „Kaffkieker“ fährt

Das „Leman-Quartier“ am Eystruper Bahnhof wandelt sich zu einem Kulturzentrum

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen