Mit Straßenmalkreide schreibt Viviane Middelberg die sexistischen Sprüche dort auf die Straße, wo die Betroffenen belästigt wurden. Foto: Stosch

Mit Straßenmalkreide schreibt Viviane Middelberg die sexistischen Sprüche dort auf die Straße, wo die Betroffenen belästigt wurden. Foto: Stosch

Nienburg 22.04.2022 Von Janina Stosch

Instagram-Account

Catcalls of Nienburg: Sie kämpft mit Kreide gegen sexuelle Belästigung

„Hey Süße, du hast aber schöne Brüste, willst du dich nicht mal bücken?" - Solche oder ähnliche verbale Belästigungen haben schon viele auf offener Straße erlebt. Viviane Middelberg macht diese Erlebnisse sichtbar - mit Kreide auf der Straße.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2022, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen