Janusz Trybala, Cewher Eren, Artur Graf (von links). Foto: Trybala

Janusz Trybala, Cewher Eren, Artur Graf (von links). Foto: Trybala

Papenburg 22.10.2021 Von Die Harke

Cewher Eren ist Niedersachsenmeister

Der junge Nienburger Boxer holt sich den nächsten Titel

Nach der HBL-Boxmeisterschaft sicherte sich der junge Nienburger Cewher Eren auch bei der Niedersachsenmeisterschaft die Goldmedaille. Auf dem Weg bis zum Finale besiegte Cewher Liam Eschhold vom BSK Seelze und im Halbfinale Nick Schulz vom SC Saaletal. Der U15-Finalkampf bis 40 Kilogramm fand jüngst in Papenburg statt. Der Gegner von Cewher war Boris Wassermann vom LBA Braunschweig. Ein ansehnlicher Kampf, den Cewher schon früh für sich entschied.

Durch sehr starke Kombinationen und eine für die Gewichtsklasse nahezu übermächtige Führungshand musste zum Schutz des Boxers aus Braunschweig gleich zu Beginn der zweiten Runde der Kampf abgebrochen werden. An diesem Wochenende geht es für Cewher zum Olympiastützpunkt nach Hannover, wo alle U15-Kaderathleten mit der Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft beginnen.

Der junge Boxer Cewher Eren ist in Papenburg Niedersachsenmeister geworden. Foto: Trybala

Der junge Boxer Cewher Eren ist in Papenburg Niedersachsenmeister geworden. Foto: Trybala

Der Finalgegner des Nienburgers Misha Feroyan war krankheitsbedingt ausgefallen und so bleibt der Titel in der U19 bis 75kg aus. Misha wurde trotzdem für die Deutsche-U22-Meisterschaft im November nominiert.

Der erfahrene Athlet Roman Panin verlor im Halbfinale bei den Elite-Männern bis 63,5kg in einem knappen Kampf (2:3 Punktrichterstimmen) gegen Paul Werner vom BC Gifhorn.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2021, 18:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.