„Charlie Hebdo“-Zeichnerin verteidigt Kritik an Religionen

Interview Franceinfo