Im Nienburger Industriegebiet-Nord hat es am Montag einen Unfall gegeben. Foto: Büsching

Im Nienburger Industriegebiet-Nord hat es am Montag einen Unfall gegeben. Foto: Büsching

Nienburg 27.06.2022 Von Sebastian Schwake

Kreis gibt Entwarnung

Chemie-Unfall im Industriegebiet: Keine Gefahr für Bevölkerung – aber zwei verletzte Arbeiter

Im Industriegebiet Nienburg-Nord hat es am Montagmorgen einen Chemieunfall gegeben. Betroffen war das gesamte Industriegebiet. Am Vormittag hatte es noch geheißen, lediglich BASF sei betroffen. Zwei Menschen mussten nach Kontakt mit dem verunreinigten Wasser vorsorglich im Nienburger Krankenhaus behandelt werden. Das öffentliche Trinkwasser ist nicht verunreinigt, teilt der Landkreis mit.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2022, 11:51 Uhr
Aktualisiert:
28. Juni 2022, 19:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen