„Wir fühlen uns geehrt“: Deutschland-Geschäftsführer Carsten Rou. Foto: Schmidetzki

„Wir fühlen uns geehrt“: Deutschland-Geschäftsführer Carsten Rou. Foto: Schmidetzki

Nienburg 06.02.2020 Von Die Harke

Chr. Hansen auch 2020 eines der nachhaltigsten Unternehmen der Welt

Nach der Erstplatzierung im Vorjahr: Rang 2 auf der Corporate Knights-Liste / Dennoch bessere Gesamtbewertung

Chr. Hansen ist auch 2020 eines der nachhaltigsten Unternehmen der Welt. Der globale Spezialist für Biotechnologie mit Deutschland-Sitz in Nienburg wurde in Davos mit dem zweiten Platz ausgezeichnet, nachdem er im Vorjahr sogar die Top-Platzierung erzielt hatte. Die renommierte Auszeichnung vergibt das kanadische Beratungsunternehmen Corporate Knights jedes Jahr auf dem Weltwirtschaftsgipfel.

Corporate Knights würdigt insbesondere, dass Chr. Hansen einen relevanten Beitrag zu den globalen Zielen der UN für nachhaltige Entwicklung leiste. 82 Prozent des Umsatzes unterstützen direkt diese Ziele. Im Vergleich zu seinen Wettbewerbern erziele das Unternehmen eine hohe Bewertung für seine Umweltleistung, insbesondere bezüglich Energie, CO2, Wasser und Abfall.

„Wir fühlen uns geehrt und sind stolz darauf, dass unser Bemühen, gemeinsam mit unseren Kunden für eine bessere Welt zu arbeiten, zur Kenntnis genommen und wertgeschätzt wird. Es ist uns gelungen, unsere Gesamtbewertung gemäß Corporate-Knights-Kriterien nochmals zu verbessern“, sagt Deutschland-Geschäftsführer Carsten Rou. „Diesmal hat es zwar nicht für den ersten Rang gereicht, aber wir sind weiterhin das weltweit nachhaltigste Unternehmen für Lebensmittelhilfsstoffe.“

Geschäftsmodell auf Nachhaltigkeit ausgelegt

Das Geschäftsmodell von Chr. Hansen sei grundsätzlich auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, teilt das Unternehmen mit. Die natürlichen Lösungen, die das Unternehmen für Lebensmittel- und Ernährungswirtschaft entwickelt, sollen helfen, Lebensmittelabfälle zu reduzieren, Lebensmittelsicherheit zu optimieren oder nachhaltigere Landwirtschaft zu betreiben.

„Der übergeordnete Unternehmenszweck von Chr. Hansen besteht darin, durch unsere natürlichen mikrobiellen Lösungen einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten“, sagt Rou. „Wir sind dankbar für die Bestätigung unserer Position unter den nachhaltigsten Unternehmen der Welt und wissen die gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden auf dem Weg in eine grünere Zukunft für unseren Planeten sehr zu schätzen.“

Seit über 90 Jahren in Deutschland aktiv

Seit 1874 liefert Chr. Hansen natürliche Hilfsstoffe an die Lebensmittelindustrie. Damals wie heute ist Nachhaltigkeit fest in der Unternehmensstrategie verankert. Um auch die zukünftige Entwicklung des Unternehmens in diese Richtung zu lenken, dienen die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung als Rahmen. Seit über 90 Jahren ist Chr. Hansen in Deutschland aktiv.

In Nienburg stehen strategisch wichtige Produktionsanlagen, auf denen Enzyme und Bakterien für die Herstellung von Lebensmitteln und Gesundheitsprodukten für Tiere und Pflanzen produziert werden. Die hohe Bedeutung von Chr. Hansen für die Region spiegele sich in der wachsenden Anzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ebenso wider wie in den Investitionen in neue Produktionsanlagen, die in den letzten Jahren getätigt wurden, teilt das Unternehmen abschließend mit.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Februar 2020, 16:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.