Christian Pfeiffer (links), Brigitte Bremer und Frank Lehmeier (von links) planen den Vortrag für das Bürgermahl. Sommerfeld

Christian Pfeiffer (links), Brigitte Bremer und Frank Lehmeier (von links) planen den Vortrag für das Bürgermahl. Sommerfeld

Landkreis 17.05.2017 Von Die Harke

Christian Pfeiffer zu Gast beim Bürgermahl

Bürgerstiftung lädt am 11. November nach Nienburg ein / Auf Einladungsliste setzten lassen

Die [DATENBANK=10]Bürgerstiftung im Landkreis Nienburg[/DATENBANK] veranstaltet das Bürgermahl in diesem Jahr am 11. November im Autohaus Nobbe am Nienburger Südring. Gastredner wird der [DATENBANK=4799]Kriminologe Professor Dr. Christian Pfeiffer[/DATENBANK] sein. Der ehemalige Direktor des kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen und Inhaber des Lehrstuhls für Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug war von 2000 bis 2003 niedersächsischer Justizminister. Pfeiffer beschäftigt sich in seinen zahlreichen Projekten und Vorträgen unter anderem mit den Themen „Migration und Kriminalität“, „Medieneinfluss auf Jugend und Gesellschaft“, „Erziehung“ und „Opferschutz“.

Die Bürgerstiftung konnte durch die Unterstützung der Nienburgerin Brigitte Bremer von der Gruppe „Miteinander-füreinander“ den Festredner für das Bürgermahl gewinnen.

Wer erstmalig am Bürgermahl teilnehmen möchte, kann sich gerne noch auf die Einladungsliste setzen lassen. Dazu einfach eine E-Mail mit Name und Anschrift an info@buergerstiftung-nienburg.de senden.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.