Die Jugendfeuerwehr Leeseringen mit Gästen. Foto: Habermann

Die Jugendfeuerwehr Leeseringen mit Gästen. Foto: Habermann

Leeseringen 21.01.2020 Von Jan Habermann

Christopher Schnepel neuer stellvertretender Jugendwart

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Leeseringen

Die Jugendfeuerwehr Leeseringen hat einen kleinen Bestand von zehn Mitgliedern. 2019 standen vier Zu- auch vier Abgänge gegenüber. Dafür konnte Jugendwartin Astrid Ewert bei der Jahreshauptversammlung zufrieden berichten, dass die aus Altersgründen ausgeschiedenen Sophie Thieheuer und Pia Wente der Feuerwehr weiter in der Einsatzabteilung erhalten bleiben. Beide unterstützen zudem die Jugendabteilungen der Wehr künftig als Betreuer, Thieheuer in der Kinderfeuerwehr, in der Jugendfeuerwehr.

Aus den Wahlen ging Jannik Schöning als neuer Jugendsprecher hervor. Jannik Menze ist sein neuer Stellvertreter. Kassenwart wurde Lion Drube, Schriftführerin Leenke Menze und Kassenprüfer Paul Martens und Annika Langner.

Auch in Reihen der Betreuer gibt es eine Änderung. Christian Möhle gab sein Amt des stellvertretenden Jugendwartes umzugsbedingt an Christopher Schnepel weiter. Ewert dankte ihm für seine gute Arbeit und die investierte Zeit für die Jugendfeuerwehr.

Für die beste Dienstbeteiligung erhielten Jannik und Leenke Menze ein kleines Präsent.

Kinderfeuerwehrwartin Sandra Winkler konnte vom Jahr 2019 aus ihrer Abteilung nur positives berichten. Die 21 Mädchen und Jungen erleben bei den im 14-tägigen Rhythmus stattfindenden Diensten allerhand Interessantes.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Januar 2020, 07:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.