Auch Gabor Vosteens kommt heute nach Nienburg. Gabor Vosteens

Auch Gabor Vosteens kommt heute nach Nienburg. Gabor Vosteens

Nienburg 04.02.2017 Von Die Harke

Comedy, Spaß und Satire

DESiMOs Special Club heute im Nienburger Theater

Bereits zum sechsten Mal holt Gastgeber DESiMO Unterhalter verschiedener Genres nach Nienburg. Aus ganz Deutschland – und endlich auch mal wieder aus der direkten Nachbarschaft: Am heutigen Sonntag ab 19 Uhr präsentiert er im [DATENBANK=3566]Theater auf dem Hornwerk[/DATENBANK] seine „Best of Comedy-Mix-Show“ mit Özcan Cosar, Vocal Recall, Günther, dem Treckerfahrer, Dagmar Schönleber und Gabor Vosteen. Die Künstler stellt das Theater in einer Pressemitteilung vor: „Özcan Cosar ist Stuttgarter mit Wurzeln im Bosporus und steht mitten im bunten, interkulturell geprägten Leben: Erlebnisse zwischen Kehrwoche und Beschneidung. Der Mehrfachbegabte präsentiert das auf seine ganz eigene, höchst lebendige Art: mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang, Spontanität, Kreativität. Dieses Schlitzohr erzählt so detail- und pointenreich, dass es einem permanent das Zwerchfell zupft.

Vocal Recall ist die einzige Boygroup mit einer Frau. Es ist eine A Cappella Gruppe mit Cappella und eine Coverband mit eigenen Songs: „Das ist Gesang und lustig. Also absolut empfehlenswert“ (Berliner Zeitung ZITTY). Und so machen sie sich auf, den Mantel der neueren Musikgeschichte vor der Altliedersammlung zu bewahren.

Günther, der Treckerfahrer findet, dass die Wahrheit über das, was uns alltäglich umgibt, keine genaue Analyse braucht. Oftmals reicht ein derber Spritzer mit der Güllepumpe, um ihr ans Licht zu verhelfen. Am Hebel steht dieser unerschrockene Ferkelkastrierer und Grundwassersaboteur, der aus dem Satz des braunen Emsland-Goldes den Ist-Zustand unserer verkorksten Gemeinschaft liest. Günther ist emsländischer Bauer, Lanz-Treckerfahrer und er ist Niedersachsen.

Dagmar Schönleber raucht der Kopf, denn die sympathische Kölnerin steckt fest - irgendwo zwischen Dope und Doppelherz. Und altersmäßig hat sie inzwischen ihre Schuhgröße überholt. Aber 40 ist das neue 30, sagt man, auch wenn der eigene Körper das Gegenteil behauptet. Zwischen Postpubertät und Altersstarrsinn, kurz: die Rheumasalbe für‘s Gemüt.

Da denkt man sich, eine Blockflöte klinge schon grausam genug, muss es gleich ein halbes Dutzend mehr sein? Bei Gabor Vosteens Antwort werden Sie staunen und lachen! Der spindeldürre Charmeur stellt sich schmeichelnd und urkomisch der Herausforderung, dem schönsten Looserinstrument der Welt den gebührenden Respekt zu erweisen. Bei Zirkus Roncalli hat ihn das zuletzt zum Publikumsliebling werden lassen.“

Der ursprünglich ebenfalls für die Mix Show angekündigte Kabarettist Nils Heinrich wird nicht mit dabei sein können.

Karten gibt es an der Abendkasse im Theater.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.