Das beschädigte Schleusentor. Polizei

Das beschädigte Schleusentor. Polizei

Landesbergen 19.10.2017 Von Polizeipresse

Containerschiff touchiert Schleuse

Wie die Polizei jetzt mitteilt, hat bereits am Dienstag ein zu Tal fahrendes Containerschiff das Schleusentor am Oberhaupt der Schleuse Landesbergen touchiert. Die leichte Kollision ereignete sich abends gegen 20.30 Uhr. Der Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Da die Schleuse aufgrund der Beschädigungen nicht ordnungsgemäß funktionierte, musste die Schifffahrt auf der Weser bis Mittwochmittag gesperrt werden.

Für die Schadensbegutachtung und -reparatur setzte das zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt Verden eigene Taucher ein.

Die Ursache für die Kollision ist noch unbekannt. Die Beamten der Wasserschutzpolizei Nienburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Oktober 2017, 15:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.