Sabine Lüers-Grulke DH

Sabine Lüers-Grulke DH

11.02.2016

Contenance wahren

Fast täglich erreichen die Redaktion der Harke Leserbriefe oder Kommentare auf der Homepage zum immer gleichen Thema: der Wahl des neuen Samtgemeindebürgermeisters oder der neuen Samtgemeindebürgermeisterin in Marklohe. Auch heute finden Sie, liebe Leser, einen solchen Brief auf Seite 20. Denn mittlerweile wundern sich nicht nur die Bürger der Samtgemeinde Marklohe selbst über die derzeitigen Verhältnisse. Schon vergangenes Jahr wurde ich von Bekannten aus Nachbarlandkreisen gefragt: „Was ist denn bei Euch in Marklohe los?“ Da stand die Abwahl des Samtgemeindebürgermeisters an. Seitdem fragen auch überregionale Medien in schöner Regelmäßigkeit bei der Harke nach, was für Possen gerade wieder in Marklohe zu belächeln sind. Als ich das erste Ziel auf der Agenda der Bewerberin Dr. Inge Bast-Kemmerer las, das da lautet „Image verbessern“, dachte ich zunächst: „Wie überflüssig“. Aber inzwischen mehren sich die Gelegenheiten, bei denen man sich als Bürger besagter Samtgemeinde für die Verantwortlichen da oben fremdschämen muss. Für das, was auf dem Neujahrsempfang mit einem – zugegeben – nicht eingeladenen Gast passierte, zum Beispiel. In diversen Publikationen war der Empfang als Termin angekündigt – das spricht nicht für eine geschlossene Veranstaltung. Und selbst wenn: Da wahrt man doch die Contenance.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Februar 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.