CDU-Bundestagsabgeordneter Maik Beermann (links) bei der Firma Treox in Landesbergen. Foto: Büro Beermann

CDU-Bundestagsabgeordneter Maik Beermann (links) bei der Firma Treox in Landesbergen. Foto: Büro Beermann

Landesbergen 24.08.2020 Von Die Harke

Corona steigert die Nachfrage

Beermann (CDU) bei Landesberger Firma

In Landesbergen besuchte der heimische Bundestagsabgeordnete Maik Beermann (CDU) die Zentrale der Treox GmbH unter der Leitung von Rainer Döring sowie den Brüdern Marc und Dennis Heineking. „Treox ist ein junges Unternehmen, das den Mut hatte, alte Wege neu zu betreten und dabei ein wirksames Desinfektionsmittel entwickelt hat, welches ohne Alkohol, aber mit Salz als Basis auskommt“, heißt es in einer Mitteilung Beermanns.

Die Idee zum Produkt hat Döring nach Landesbergen gebracht und in der Familie Heineking Investoren und Unterstützer gefunden, die an das Produkt und seinen Erfolg glauben. „Ein Desinfektionsmittel ohne Alkohol am Markt zu haben, ist ein Alleinstellungsmerkmal für Treox“, ist sich Döring sicher.

Die Entwicklung erfolgte bereits vor der Corona-Krise und namhafte deutsche und internationale Unternehmen gehörten bereits zum Kundenkreis, doch mit der Corona-Krise stieg schlagartig die Nachfrage. „Treox machte die normale Entwicklung eines erfolgreichen Unternehmens von vier bis fünf Jahren in nur wenigen Monaten durch“, erklärte Döring dem Abgeordneten die Situation. 20 Mitarbeiter zähle das Unternehmen bereits.

Vom Produkt habe sich auch kürzlich Ministerpräsident Weil bereits persönlich überzeugt. „Ich wünsche viel Erfolg auf dem weiteren Weg und bin gespannt auf die Umsetzung der zahlreichen weiteren Anwendungsmöglichkeiten des Mittels“, so Beermann abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.