Die „Crosswalkers“ gastieren am 18. November in der Kulturscheune Liebenau. Crosswalkers

Die „Crosswalkers“ gastieren am 18. November in der Kulturscheune Liebenau. Crosswalkers

Liebenau 14.11.2016 Von Die Harke

Crosswalkers gastieren in der Kulturscheune

Die „Crosswalkers“ gastieren am 18. November in der Kulturscheune Liebenau

Am kommenden Freitag, dem 18. November gastieren die Crosswalkers aus Osnabrück in der Kulturscheune Liebenau – und der Name ist Programm! Dazu heißt es: „Zum Abschluss der Herbstsaison gibt es ein besonderes musikalisches Bonbon in Liebenau zu hören: Die Klassiker der Beatles hat jeder im Ohr. Der Reiz der Crosswalkers ist es, der eigenen Vorstellungskraft neue Impulse zu geben. Denn die Beatles klingen hier nicht nur nach Pop, sondern kommen mit einer besonderen Mischung aus Funk, Soul und Jazz daher.

Die Crosswalkers auf den Spuren der Beatles: Die Haare nicht ganz lang genug, das jugendliche Alter gerade passend, der Charme enorm, die musikalische Eignung perfekt. Zum größten Teil aus Osnabrück und allesamt Absolventen der dortigen Musikhochschule, so ist ihr musikalischer Background.

Musikalisch bewegen Sie sich zwischen Funk, Soul, Jazz, dabei immer um die Vorbilder kreisend und den Pop der Beatles gekonnt aufnehmend. Auf der Bühne stehen am Bass Benjamin Gutzeit, an der Gitarre Chato Segerer, am Schlagzeug Benjamin Keil und am Keyboard Kirill Vorwald. Ein Muss für jeden Beatlesfan und jeden Liebhaber von Funk, Soul und Jazz.“

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro.

Anmeldungen sind unter www.kulturscheune-liebenau.de möglich, Karten im Vorverkauf gibt es im Café Grabisch in Liebenau.

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.