Thomas Oppermann vom Polizeikommissariat Hoya schaut Mädchen und Jungen von der Oberschule bei der Gruppenarbeit zu. Foto: Brosch

Thomas Oppermann vom Polizeikommissariat Hoya schaut Mädchen und Jungen von der Oberschule bei der Gruppenarbeit zu. Foto: Brosch

Hoya 28.06.2022 Von Matthias Brosch

Polizei klärt auf

Cybermobbing-Workshop: Schüler schlüpfen in die Rollen von Tätern, Opfern und Zeugen

Mädchen und Jungen aus der fünften Klasse der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya sind einen Vormittag lang in die Rollen von Tätern, Opfern und Zeugen geschlüpft. Sie beschäftigten sich mit Cybermobbing und den damit einhergehenden Straftaten wie Beleidigung, Verleumdung und Bedrohung. Auch zum Recht am eigenen Bild wurde etwas gelernt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2022, 05:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen