Aufgrund des großen Medien- und Publikumsinteresses finden die Verhandlungen um den Mord an der 19-Jährigen aus Schöningen häufig in der Stadthalle Verden statt und nicht im Saal des Landgerichts. Foto: Lüers-Grulke

Aufgrund des großen Medien- und Publikumsinteresses finden die Verhandlungen um den Mord an der 19-Jährigen aus Schöningen häufig in der Stadthalle Verden statt und nicht im Saal des Landgerichts. Foto: Lüers-Grulke

Nienburg, Verden 18.03.2021 Von Sabine Lüers-Grulke

„Da gibt es jemanden nicht mehr“

„Nennbruder“ des Angeklagten im Prozess um in der Weser bei Balge ertränkte 19-Jährige sagt vor Gericht aus

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2021, 18:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen