Jorunn Wissmann, Koordinatorin des örtlichen Vereinsprojekts „Insektenfreundliches Dorf“, freut sich über blühende Flächen im Ort. Kleines Bild oben: An einigen Wegrainen blüht es wild. Fotos: Stüben (2)/Wissmann

Jorunn Wissmann, Koordinatorin des örtlichen Vereinsprojekts „Insektenfreundliches Dorf“, freut sich über blühende Flächen im Ort. Kleines Bild oben: An einigen Wegrainen blüht es wild. Fotos: Stüben (2)/Wissmann

Binnen 22.06.2020 Von Sebastian Stüben

Damit Bienen und Co. sich in Binnen wohlfühlen

Projekt „Insektenfreundliches Dorf“ mit Koordinatorin Jorunn Wissmann setzt sich für (wild) blühende Flächen im Ort ein

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2020, 20:57 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen