Ein Schnappschuss, der am Rande der Abschlussveranstaltung
in der Loccumer Heimvolkshochschule
beim ersten Sprachkurs in Rehburg-Loccum für
Flüchtlinge in Kooperation mit der VHS entstanden
war, zeigt Dr. Ute Grolms (rechts mit Urkunde) und
Evelyn Rossa vom „Ehrenamt vor Ort“ (mit Urkunde, links) und einigen Teilnehmern. Unterstützerkreis

Ein Schnappschuss, der am Rande der Abschlussveranstaltung in der Loccumer Heimvolkshochschule beim ersten Sprachkurs in Rehburg-Loccum für Flüchtlinge in Kooperation mit der VHS entstanden war, zeigt Dr. Ute Grolms (rechts mit Urkunde) und Evelyn Rossa vom „Ehrenamt vor Ort“ (mit Urkunde, links) und einigen Teilnehmern. Unterstützerkreis

26.04.2016

Damit Unterstützungsangebote sich gut ergänzen

Im Familien-Service-Büro der Stadt Rehburg-Loccum laufen die Fäden für die Flüchtlingshilfe zusammen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. April 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen