Eine besondere Fellfarbe und strahlend grüne Augen zeichnen 
Katze „Leila“ aus.  Stecklein

Eine besondere Fellfarbe und strahlend grüne Augen zeichnen Katze „Leila“ aus. Stecklein

Schessinghausen 05.10.2018 Von Kristina Senning

Damit aus Geduld (Katzen-)Glück wird

HARKE-Serie „Tier gewinnt“ / Katze „Leila“ sucht ein neues Zuhause

So richtig Vertrauen hat die dreifarbige Katzendame noch nicht gefasst. Doch der Hunger ist größer, und so tapst „Leila“ im Gehege vorsichtig in Richtung Futter. Derzeit ist sie im Schessinghäuser Tierheim untergebracht und sucht ein neues Zuhause. In der HARKE-Serie „Tier gewinnt“ stellen wir die etwa drei Jahre alte Katzendame vor. Obwohl sie fremden Menschen gegenüber etwas schüchterner ist, lässt sich „Leila“ mit Leckerlis schnell bestechen. Deshalb wäre es wünschenswert, dass die Samtpfote in ein Zuhause kommt, in dem sie genügend Zeit und Ruhe erhält. So kann sie sich optimal an die neue Umgebung gewöhnen.

Dreifarbige Katzen werden oft als „Glückskatzen“ bezeichnet. Sobald die Gewöhnungsphase vorbei ist, sollte „Leila“ auch der Freigang ermöglicht werden. Sie genießt den Kontakt zu ihren Artgenossen sehr und kümmert sich auch um diese. Das gegenseitige Putzen, die Nähe und auch das Achtgeben liegen der Glückskatze augenscheinlich im Blut. Deshalb sollte sie auch künftig idealerweise nicht allein, sondern mit einem Artgenossen gehalten werden. Ihr würde das Miteinander andernfalls zu sehr fehlen.

„Leila“ hat keinerlei gesundheitliche Probleme und wurde bereits kastriert. Einem Auszug steht demnach nichts mehr im Wege. Geduld, Verständnis sowie Beständigkeit sollten im neuen Zuhause eine hohe Priorität haben, damit sich die Katzendame schnell einleben kann.

Wer „Leila“ kennenlernen möchte, nimmt sich am besten ein wenig Zeit und schaut einfach während der Öffnungszeiten (Dienstag, Donnerstag, Freitag, Sonntag von 14 bis 16 Uhr) im Tierheim Schessinghausen vorbei. Alternativ können Interessierte sich unter Telefon (0 50 27) 724 erkundigen.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.