Daniel Babilon schraubt am Freitagmittag an einem Magirus Mercur eines Bekannten, der wie sein eigener (rechts) in den 1960er-Jahren gebaut wurde. Mit seinem Oldtimer war der Mann aus Nordrhein-Westfalen mehrere Jahre in Afrika unterwegs. Die neue Werkstatt in der früheren Frerk-Halle in Balge ist für den 44-Jährigen ein idealer Ort für sein Hobby. Foto: Brosch

Daniel Babilon schraubt am Freitagmittag an einem Magirus Mercur eines Bekannten, der wie sein eigener (rechts) in den 1960er-Jahren gebaut wurde. Mit seinem Oldtimer war der Mann aus Nordrhein-Westfalen mehrere Jahre in Afrika unterwegs. Die neue Werkstatt in der früheren Frerk-Halle in Balge ist für den 44-Jährigen ein idealer Ort für sein Hobby. Foto: Brosch

Balge 24.04.2020 Von Matthias Brosch

Daniel Babilon liebt Oldtimer-Riesen

Der 44-Jährige gehört zur Allrad-Lkw-Gemeinschaft und zieht mit seiner Werkstatt nach Balge

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2020, 19:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen