Über die Spende von 5000 Euro an die „Wundertüte“ freuen sich Kindergartenleiterin Claudia Winkelmann (rechts) und Erzieherin Anna Herberg (links). Jörg Schäfer, Renate Schumacher, Stefan Meyer und Stefan Ullmann (von links) überbrachten die Spende und ließen sich die Pläne für das neue Esszimmer der Kita vorstellen. Foto: Lüers-Grulke

Über die Spende von 5000 Euro an die „Wundertüte“ freuen sich Kindergartenleiterin Claudia Winkelmann (rechts) und Erzieherin Anna Herberg (links). Jörg Schäfer, Renate Schumacher, Stefan Meyer und Stefan Ullmann (von links) überbrachten die Spende und ließen sich die Pläne für das neue Esszimmer der Kita vorstellen. Foto: Lüers-Grulke

Windhorst 26.09.2022 Von Sabine Lüers-Grulke

Lions Club

Dank 5000 Euro für die „Wundertüte“ in Windhorst bekommen die Kinder ein neues Esszimmer

Der Lions Club Grafschaft Hoya und der Lions Club Syke-Hunte-Weser haben gemeinsam Pfandbons bei Famila in Hoya gesammelt. Aus 1100 Euro wurden später durch private Spenden sogar 5000 Euro. Die hat jetzt die „Wundertüte“ in Windhorst bekommen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2022, 12:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen