Der Vorstand des Bürgerbus-Vereins Rehburg-Loccum hatte alle ehrenamtlich Aktiven nebst „Anhang“ eingeladen zu einer Fahrt nach Einbeck mit Besichtigung des PS-Speichers.  Bürgerbus Rehburg-Loccum

Der Vorstand des Bürgerbus-Vereins Rehburg-Loccum hatte alle ehrenamtlich Aktiven nebst „Anhang“ eingeladen zu einer Fahrt nach Einbeck mit Besichtigung des PS-Speichers. Bürgerbus Rehburg-Loccum

Rehburg-Loccum 08.09.2019 Von Die Harke

Dank an Bürgerbus-Aktive

Der Vorstand des Bürgerbus-Vereins Rehburg-Loccum hatte alle ehrenamtlich Aktiven nebst „Anhang“ eingeladen zu einer Fahrt nach Einbeck mit Besichtigung des PS-Speichers. Dieses Museum, untergebracht in einem riesigen früheren Kornspeicher, hat eine große Sammlung von Motorrädern, vom Beginn des Kraftrades im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Auch viele Vintage-Autos gab es zu sehen und zu bewundern. Zum Ausklang des Tages fuhr man zum Abendessen zu dem bekannten Lokal „Dicker Heinrich“ in Lüdersfeld. Für die Teilnehmenden war alles frei, denn der Bürgerbus-Verein Rehburg-Loccum legt Wert darauf, dass der ehrenamtliche Einsatz seiner Aktiven durch mancherlei Benefits, welche im Jahresablauf stattfinden, eine, wenn auch – gemessen am ehrenamtlichen Engagement – bescheidene, Wertschätzung erfährt. Informationen über das Bürgerbus-Projekt und Hinweise zur Möglichkeit, selber einzusteigen als Fahrerin oder Fahrer gibt es im Internet unter www.buergerbus-rehburg-loccum.de.

Zum Artikel

Erstellt:
8. September 2019, 09:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.