„Dark Spirit – Das Vermächtnis“

„Dark Spirit – Das Vermächtnis“

Silvia de Jong. Privat

„Dark Spirit – Das Vermächtnis“ heißt der neue Roman von Silvia Maria de Jong aus Haßbergen. Er lässt die Leser eintauchen in ein Familiendrama voller Misstrauen, Verrat, tiefen Geheimnissen und großen Gefühlen. Das Buch ist der Nachfolger von „Stigmata“.

Mit Tiefgang und Gefühl erzählt Silvia Maria de Jong die Geschichte der Familie Carmichael. Im Vordergrund stehen die Protagonisten Julia und Kiran, denen die Zukunft verwehrt wird, weil die Vergangenheit ein tödliches Geheimnis birgt.

Kiran kehrt nach dem Tod seines Bruders in seine Heimat Schottland zurück. Dort begegnen ihm die Schatten seiner Vergangenheit. Ein Vater, der verlernt hat den eigenen Sohn zu lieben. Ein Bruder, der das Familienimperium in den Ruin gestürzt hat und nicht zuletzt die Frau, an die Kiran einst sein Herz verlor, die Witwe seines Bruders.

Schreiben ist de Jongs große Leidenschaft, und so hat sie als Selfpublisherin im vergangenen Jahr ihren Traum verwirklicht und das erste Buch veröffentlicht.

Der Roman ist als E-Book und Taschenbuch erhältlich. Die gedruckte Ausgabe hat 521 Seiten und kostet 14.90 Euro.

www.silvia-maria-dejong.de