Die vier Bestplatzierten des Turniers. Foto: Könemann

Die vier Bestplatzierten des Turniers. Foto: Könemann

Huddestorf 04.01.2020 Von Helge Nußbaum

Darts-Turnier beim SV Kreuzkrug

Der Sieger des ersten internen Vereinsturniers der Bulldogs des SV Kreuzkrug-Huddestorf heißt ganz klar der Dartssport. Kurz nach den Weihnachtstagen stand im Sporthaus Huddestorf das von den DC Bulldogs perfekt vorbereitete und organisierte vereinsinterne Dartsturnier mit 31 Teilnehmern an.

Neben der Versorgung mit Getränken, Brezeln und Brat- und Currywurst gab es auch viele spannende Spiele zu sehen. Gespielt wurde eine Gruppenphase mit sechs Gruppen auf jeweils einem eigenen Board (drei Boards in der Turnhalle, drei Boards im Aufenthaltsraum). Spielmodus war „501, best of 3, double out“.

Am Nachmittag hieß es dann zum ersten Mal an diesem Tag „Game on!“. Nachdem sich in der Vorrunde bereits einige spannende Matches und Entscheidungen auftaten, unter anderem die geworfene 180 von Lasse Heineking, ging es für die Gruppensieger und -zweiten in die anschließende Hauptrunde des Turniers. In der Zwischenzeit hatten sich auch einige Zuschauer eingefunden, um die Spiele zu verfolgen, sodass die Veranstaltung teilweise aus insgesamt 50 Teilnehmern bestand.

Auf die Hauptrunde mit vier Gruppen á drei Spieler folgte der K.O.-Modus vom Viertelfinale bis zum Finale. Ab dem Viertelfinale wurde der Spielmodus auf „best of 5“ erhöht, sodass drei Legs gewonnen werden mussten, um das Match für sich zu entscheiden.

Das Halbfinale bestand aus den Paarungen Wilfried Büsching gegen Henner Kruse und Marlow Reckeweg gegen. Maxime Büsching.

Wilfried Büsching und Marlow Reckeweg erreichten das Finale (3:2) und im Spiel um Platz drei standen sich Henner Kruse und Maxime Büsching (3:1) gegenüber. In diesen Spielen ging es um die von Jürgen Könemann gestifteten Pokale. Eine Stunde nach Mitternacht standen damit die vier Platzierungen und sogleich auch der erste offizielle Vereinsmeister des SVKH im Darts fest: Erster wurde Wilfried Büsching vor Marlow Reckeweg und Henner Kruse. Maxime Büsching landete auf Rang vier.

Alle Dart-Interessierten sind eingeladen, einfach mal reinzuschnuppern bei den Bulldogs, und können sich an Wilfried Büsching wenden. Die Kontaktdaten sind auf www.svkh.de zu finden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Januar 2020, 23:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.