Rotary-Präsidentin Beate Rothärmel (links) und die diesjährige Organisatorin des Basars, Evelyn Boß, freuen sich auf den 20. Wohltätigkeitsbasar. Foto: Rotary Club

Rotary-Präsidentin Beate Rothärmel (links) und die diesjährige Organisatorin des Basars, Evelyn Boß, freuen sich auf den 20. Wohltätigkeitsbasar. Foto: Rotary Club

Nienburg 14.11.2019 Von Die Harke

Das 20. Mal für den guten Zweck

Jubiläumsbasar der Rotarier findet am 30. November statt

Eine runde Sache war er in jedem Jahr. In diesem Jahr ist er besonders rund: Bereits zum 20. Mal veranstaltet der Rotary-Club Nienburg-Neustadt seinen traditionellen und bekannten Wohltätigkeitsbasar. Wie immer am Sonnabend vor dem ersten Advent, in diesem Jahr also am 30. November, geht es hoch her im Vestibül des Nienburger Rathauses.

Zahlreiche Gegenstände warten auf kauf- und spendenfreudige Kundschaft: Gut erhaltene Bekleidung trifft auf Bücher, Marmelade und Honig, Weihnachtsdekorationen auf künstlerische Exponate und alkoholische Spezialitäten, und umrahmt wird das Ganze wie üblich von Kaffee und Kuchen sowie anderen Köstlichkeiten. Ein besonderer Anziehungspunkt wird auch in diesem Jahr wieder die Tombola mit der schon bewährten Anzahl von 1000 Preisen sein, als Hauptpreis wartet wieder ein hochwertiges Fahrrad auf einen glücklichen Gewinner.

Der Erlös des Basars kommt wie in den vergangenen zwei Jahrzehnten ebenfalls wieder guten Zwecken zugute. „Wir wollen in diesem Jahr Kinder sowohl in unserer Region als auch weit entfernt in Afrika glücklich machen“, sagt Rotary-Präsidentin Beate Rothärmel. Erst kürzlich habe sich der Rotary-Club über die besondere Not von Waisenkindern in Lesotho informiert, einem kleinen Staat mitten in Südafrika. Dort sei weitere Hilfe dringend erforderlich. „Der Erlös geht deshalb an die Aktion ‚Yes we care – Kinder Lesothos‘ und an das Kinderheim ‚Kleine Strolche‘ in Asendorf. Also kommen Sie vorbei, genießen Sie vorweihnachtliches Ambiente und helfen Sie zugleich bei einem guten Werk!“

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2019, 09:46 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.