Die Niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza war gestern zu Gast im Stolzenauer Amtsgericht
und ließ sich die Räumlichkeiten vom Hausherrn, Amtsgerichtsdirektor Jan-Hendrik Stein, zeigen. Reckleben-Meyer

Die Niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza war gestern zu Gast im Stolzenauer Amtsgericht und ließ sich die Räumlichkeiten vom Hausherrn, Amtsgerichtsdirektor Jan-Hendrik Stein, zeigen. Reckleben-Meyer

Stolzenau 05.04.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

Das Amtsgericht als Dienstleister verstehen

Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza besuchte gestern Stolzenau: „Für den Ort nicht wegzudenken“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
5. April 2019, 09:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen