27.01.2013

Das Elster-Formular „zertifizieren“

Finanzamt bietet am 21. und 28. Februar und 4. April Informationsveranstaltungen an

Nienburg (DH). Immer mehr Bürger und Bürgerinnen entscheiden sich für die Möglichkeit, ihre Steuererklärung über das Internet beim Finanzamt abzugeben. So erreichte im vergangenen Jahr bereits jede zweite Einkommensteuererklärung das Finanzamt Nienburg/Weser auf elektronischem Wege.

Die elektronische Abgabe der Steuererklärung ist einfach, sicher und schnell. Es müssen keine Vordrucke beim Finanzamt beschafft werden. Das spart Portokosten beziehungsweise den Weg ins Finanzamt. Das Programm präsentiert sich mit einer bedienerfreundlichen Oberfläche, die Schritt für Schritt beim Ausfüllen der Steuererklärung unterstützt. Unveränderte Daten können beim Ausfüllen übernommen werden, soweit bereits im Vorjahr ein Elster-Formular benutzt wurde. Das Sicherheitskonzept von ELSTER garantiert die sichere Übertragung und Verarbeitung der persönlichen Steuerdaten und durch die unverbindliche Steuerberechnung von ElsterFormular weiß jeder sofort, mit welcher Erstattung oder Nachzahlung zu rechnen ist.

Über all diese Vorteile informieren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Finanzamts Nienburg/Weser in speziellen Informationsveranstaltungen. Dabei wird ein Schwerpunkt der diesjährigen Info-Reihe auf die „Zertifizierung“ gelegt, denn richtig papierlos wird die Steuererklärung erst dann, wenn sie mit einem Zertifikat versandt wird. Ein ELSTER-Zertifikat ist wie eine elektronische Unterschrift. Mit diesem Zertifikat weisen sich Steuerbürger und -bürgerinnen gegenüber der Finanzverwaltung aus. Viele Steuerbelange können dann direkt und bequem am Computer erledigt werden – ganz ohne Ausdruck, Formulare und Postversand.

Seit der Abschaffung der Lohnsteuerkarte in Papierform hat die Zertifizierung an enormer Bedeutung gewonnen. Zum 1. Januar 2013 erfolgte der bundesweite Umstieg von der Papierlohnsteuerkarte auf das neue elektronische Verfahren ELStAM (Elektronische LohnSteuer AbzugsMerkmale). Mit Hilfe des elektronischen Zertifikats können die persönlichen Lohnsteuerabzugsmerkmale zu Hause am Computer abgerufen werden.

Die Informationsveranstaltungen finden am 21. und 28. Februar sowie am 4. April jeweils um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Finanzamtes, Am Schloßplatz 10, statt.

Weitere Veranstaltungsorte und -termine sind auf der Homepage des Finanzamts Nienburg/Weser veröffentlicht.

Anmeldungen für alle Veranstaltungen sind ab sofort unter der Telefonnummer 05021/8011 oder persönlich bei der Auskunft des Finanzamtes möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.