er Schützenverein Stöckse hat am Sonntagnachmittag zum Ausklang des Schützenfestes sein 75-jähriges Bestehen gefeiert – darunter waren Landrat Heinrich Eggers, Alt-Bürgermeister Heinrich Kuhls, Bürgermeister Dieter Vehrenkamp, Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Hoffmann, Schützenvereins-Vorsitzender Ingo Vehrenkamp, Jubiläums-Schützenkönig Jürgen Weiss, Schützenkreis-Vorsitzender Heinz-Dieter Wolter, der stellvertretende Vorsitzende des Schützenkreises Dieter Schimanski und Fahnenträger Christian Meyer.	Foto: Schwake Der Schützenkönig im Gründungsjahr 1936 war August Harms. Mit ihm freuten sich die Einwohner Stöckses.	Foto: privat Schwake

er Schützenverein Stöckse hat am Sonntagnachmittag zum Ausklang des Schützenfestes sein 75-jähriges Bestehen gefeiert – darunter waren Landrat Heinrich Eggers, Alt-Bürgermeister Heinrich Kuhls, Bürgermeister Dieter Vehrenkamp, Samtgemeindebürgermeister Hans-Jürgen Hoffmann, Schützenvereins-Vorsitzender Ingo Vehrenkamp, Jubiläums-Schützenkönig Jürgen Weiss, Schützenkreis-Vorsitzender Heinz-Dieter Wolter, der stellvertretende Vorsitzende des Schützenkreises Dieter Schimanski und Fahnenträger Christian Meyer. Foto: Schwake Der Schützenkönig im Gründungsjahr 1936 war August Harms. Mit ihm freuten sich die Einwohner Stöckses. Foto: privat Schwake

05.07.2011

Das Miteinander ist „beispielgebend“

Festkommers Der Schützenverein Stöckse feierte sein 75-jähriges Bestehen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen