Nach 41 Jahren durfte Bernd Müller (rechts) seiner ehemaligen Schulkameradin ein "Bützchen" aufdrücken, aber erst, nachdem er ihr den Rathausschlüssel ausgehändigt hatte. Göllner

Nach 41 Jahren durfte Bernd Müller (rechts) seiner ehemaligen Schulkameradin ein "Bützchen" aufdrücken, aber erst, nachdem er ihr den Rathausschlüssel ausgehändigt hatte. Göllner

14.02.2015

Das Rathaus ist in „Narren-Gewalt“

Symbolische Schlüsselübergabe um Punkt 11.11 Uhr / Neuer Hausherr kennt sich bestens aus

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen