DI HARKE wünscht einen guten Tag!

DI HARKE wünscht einen guten Tag!

Landkreis 08.12.2019 Von Philipp Keßler

Das Trikot einfach selbst basteln

Ein kleiner Tipp zur Weihnachtszeit

Der dunkelste Tag des Jahres liegt hinter uns. Der „Black Friday“ sowie die „Cyber Week“ sind vorbei und die Kassen der Onlinehändler prall gefüllt. Dass diese Super-Sonderrabatt-Tage für die Unternehmen unabdingbar geworden sind, veranschaulicht alleine die Neukunden-Anzahl am Beispiel des Onlineversandes „Zalando“ – nur in dieser Woche verzeichnete das Unternehmen 840.000 Erstanmeldungen im Web-Shop. Zwar kleistern auch die Einzelhändler vor Ort ihre Schaufenster mit den „Black Friday“-Angeboten zu, der Löwenanteil der Umsätze wird jedoch über das Internet erwirtschaftet. Und das, obwohl die durchschnittliche Ersparnis bei Internet-Angeboten bei gerade einmal sechs Prozent liegt, will das Vergleichsportal „idealo“ herausgefunden haben.

Trikots sind oft teuer. Muss das sein?

Trikots sind oft teuer. Muss das sein?

Eine beliebte Beute der Schnäppchenjäger sind auch Fußballtrikots, die oft schon teuer genug sind. „Zu teuer!“, rufen viele Fans.

Eine Reaktion darauf starteten die Anhänger des spanischen Zweitligisten Rayo Vallecano. Die Fans des Vereins, der seine Heimat in einem Arbeiterviertel Madrids hat, boykottierten die 70 Euro-teuren Jerseys, indem sie einfach ihre eigenen Trikots entwarfen und diese nun für jeweils 30 Euro verkaufen. Alle Designer und Vertriebler arbeiten ehrenamtlich an diesem Projekt. Und obwohl die Eigenkreation so viel günstiger ist, haben die Fans nicht bei der Qualität gespart. Durch den großen Zuspruch in der Raco-Anhängerschaft bleibt am Ende sogar genug Geld übrig, um damit weitere Protestaktionen zu unterstützen, zum Beispiel gegen steigende Eintrittspreise.

Gerade zu Weihnachten sollten doch soziale Werte über den ökonomischen Interessen stehen, dennoch verkommt das Christfest jährlich mehr und mehr zum Manifest des Konsums. Muss es denn immer ein teures Geschenk aus dem Web sein? Ein selbst gebasteltes Trikot wäre doch eine abwechslungsreiche Überraschung! Man muss mit der Eigenkreation ja nicht gleich die komplette Nordkurve versorgen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Dezember 2019, 13:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.